wasted love - Weblog @ myblog.de


18.06.99: Wieder hatten wir vor zu Feiern und diesmal war auch V eingeladen, sie kam auch und brachte gute Laune mit. Die konnten wir gut gebrauchen, weil N die Kassette der Bloodhound Gang geschrottet hatte und deshalb gefrustet war. Sehr gut es begann einer der besten Abende des gesamten Jahres und endlich konnte ich richtig mit V reden. Sie ist wirklich nett, sie redet sich immer ein sie w?re mollig, aber so schlimm sieht sie wirklich nicht aus, im Gegenteil ich finde sie attraktiv. Naja, wir machten einen Fehler, N und ich, wir a?en vorher nichts und waren dann auch schneller besoffen. V trank eh nicht so viel und ging um Zw?lf. Aber ab dem Zeitpunkt wu?te ich, dass ich sie wiedersehen musste.

Und am dem Tag ist es definitiv passiert. Ich hatte mich verliebt
19.6.-1 14:55


21.06.99: Am Montag wollte ich dann eigentlich nur Eine rauchen und fuhr ins Gartenhaus, die ganze Bude war voll. Lauter Schulkameraden von N waren da und auch V. Sowas nenn' ich einen Silberstreif am Horizont. Wir sa?en da und redeten w?hrend die meisten hochgingen und irgendwas machten. Sie erz?hlte, dass sie n?chste Woche ins Krankenhaus m?sste, vermutlich wegen ihres Wurmfortsatzes (f?r RTL - Zuschauer: Blinddarm).
Ich begleitete sie mit nach Hause und wir hatten eigentlich schon Spa?. Doch ? ja.
21.6.-1 22:55


26.06.99: Zuerst war ich bei N um das Gartenhaus fertigzustellen. Als ich dann sp?ter nach Hause fuhr, sa? sie am Fenster und ich sagte im vorbeifahren: ?Hi, wie geht?s??, Sie sagte Gut. Ich fuhr weiter, bremste aber oben wieder und fuhr zur?ck. Sie fragte ob ich, hochkommen wolle und ich sagte nicht Nein. Also war ich, glaub? ich, zwei Stunden bei ihr. Sie zeigte mir ihr Zimmer und was alles darin herumlag. Das war einfach gesagt: wundersch?n, nicht das Zimmer, sondern das Erlebnis. Das war echter Spa?.
26.6.-1 22:55


30.06.99: Nach langen inneren K?mpfen schaltete ich schlie?lich am Mittwoch mein logisches Denken aus und besuchte sie einfach. Vier Stunden war ich bei ihr. Zwischendurch waren wir Essen, nachdem sie mich so lange ?berredet hatte, bis ich einwilligte. Also gingen wir zur Pizzeria und a?en. Wir machten uns lustig ?ber die Pizza mit Bratwurst drauf. Danach gingen wir wieder zu ihr. Lustiges M?dchen und man kann tolle Sachen mit ihr machen, das auf jeden Fall. Sie ist mit Abstand das erfrischendste M?dchen, das ich kenne und ich danke Gott, dass ich sie kennengelernt habe. Man kann mit ihr ?ber fast alles reden, und das find' ich toll.
30.6.-1 21:06





Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor. dein kostenloses Weblog bei myblog.de!
Gratis bloggen bei
myblog.de